Aufbau der Tesla Antenne Radiona



 

• Die Hauptempfängerspule (L1) dient als Empfänger für elektromagnetische Energie, die sich in hochfrequente Strahlung umwandelt in ein elektrisches Hochfrequenzfeld. Die elektromagnetische Energie ist also in Strom umgewandelt worden.

• Die Spulen L2 und L3 sind Tiefpassfilter, die nur niederfrequente elektrische Signale durchlassen und blockieren und filtern Hochfrequenzsignale heraus. So verhindern wir, dass aus dem Messingball (Luftkondensator) eine Antenne wird. Das elektrische Feld wird mit der Schaltverbindung an den Ausgängen der Spulen L2 und L3 aufgehoben bzw. neutralisiert.

• Der Luftkondensator (C1) besteht aus einer Metallkugel, die an der Metallstange befestigt ist. C1 dient als Energiespeicher. Das elektrische Feld sammelt sich auf der Oberfläche der Metallkugel.
Der C1 wird auch zur Stromversorgung der MWO-Antenne verwendet. Die MWO-Antenne beginnt zu oszillieren (zu schwingen), wenn der C1 aufgeladen ist. Die Metallkugel des C1 ist entscheidend für die Funktionalität von diesem Gerät, da der metallische Kugelkopf elektrische Felder aus der Umgebung sammelt.
Der Kugelkopf ist die effektivste Geometrie in diesem Zusammenhang.

Bitte schauen Sie die Details an

Air capacitor
Electrical schematics
MWO antenna and capacitor
MWO antenna






Tesla Antenne Radiona

Produkt Info

  • Die Tesla Antenne Radiona, die momentan den größten Schutz bietet.
    Sie kann in verschiedenen Größen produziert werden, z. B. 10cm für Schreibtische, 20cm für Kinderzimmer oder 30cm Durchmesser.
    Verschiedene Farben sind ebenso möglich.